PISA 2015

OECD Titelbild Hauptpublikation PISA 2015

Die sechste PISA-Erhebung 2015 wurde zum Schwerpunktthema Naturwissenschaften mit Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 1999 durchgeführt. Über eine halbe Million 15-Jährige haben sich weltweit in 72 Ländern an der Studie beteiligt.

Publikationen Schweiz

In der Schweiz haben 6'000 Jugendliche an der Erhebung teilgenommen.

PISA 2015 : Schülerinnen und Schüler der Schweiz im internationalen Vergleich

In PISA 2015 erreichen die 15-Jährigen in der Schweiz erneut einen Spitzenplatz in Mathematik, die Ergebnisse in Naturwissenschaften liegen deutlich über dem OECD-Mittel, das Leseergebnis liegt im OECD-Mittel. Der Bericht behandelt unter anderem die Frage der Vergleichbarkeit der Ergebnisse von PISA 2015 mit den Ergebnissen früherer PISA-Erhebungen, da die Tests erstmals auf Computer und nicht mehr auf Papier durchgeführt wurden. Das wissenschaftliche Konsortium kommt unter anderem zum Schluss, dass PISA 2015 eher als ein Neubeginn, als eine Fortschreibung der früheren PISA-Zyklen zu sehen ist und Vergleiche über die Zeit nur eingeschränkt möglich sind. Im Bericht wird ebenfalls eine Auswahl an Ergebnissen aus den Tests und aus dem Schülerfragebogen dargestellt.

Diese Seite in: Français Italiano

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 08.11.2018

Job